HOME

  JAGD-INFO  

PREISE

 

LODGE

 

GALLERIE

 

KONTAKT

 

La Rochelle (Pty) Ltd

Tel: +264(0)67 221326

        +264(0)67 220761

la-rochelle@iway.na

P.O.Box 194 Tsumeb

Namibia





Air Namibia

Member of:
Namibia Tourism Board

NAPHA

Safari Club International


Jagd Info

Ein gut ausgerüsteter Jagdwagen steht Ihnen zur Verfügung. Nur auf die Jagd, gehen wir zu Fuß die man auch mit einem Ansitz abwechseln kann. Das Durchstreifen des Buschlandes gibt immer wieder neue Erfahrungen. Freuden und Leiden, bei dem Erlegen eines Stückes und auch nach langer harter Pirsch, bei dem Vergrämen des Wildes.

Jeder Jäger der schon mal woanders gejagt hat, hat somit schon eigene Erfahrung gesammelt. Sollten Sie ein Neueinsteiger sein, werden wir Ihnen mit großer Mühe zum Erfolg verhelfen, wie jedem unserer Jäger.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre eigene Waffe mit auf die Jagd bringen. Diese nach Namibia zu importieren ist sehr einfach. Bei uns befinden sich, in gutem Zustand, aber auch eine Reihe von Leihwaffen. Von diesen dürfen Sie sich natürlich auch eine aussuchen um mit dieser zu waidwerken.
  • 416 Remington mag Model 700
  • 404 Jeffery Mauser Magnum
  • 375 H&H Winchester Model 70
  • 340 Weatherby Magnum
  • 9,3 62SteyerManlicher
  • 338 Win Mag in Mauser
  • 338 Win Mag Remington Model 700
  • 300 Weaterby Magnum
Es ergeben sich immer wieder Situationen in denen man weit schießen muss oder kann, sowie auf den offenen Flächen. Im dichten Busch allerdings schießt man auf kurze Distanz.

Bei der Wahl der Munition haben wir eine Bitte. Unser Wild ist schusshart und kann viel vertragen. Nehmen Sie für Ihre Namibia-Safari ein Geschoss in harter Konstruktion. Dieses hat gute Tiefenwirkung und ein hohes Restgewicht zur Folge. Auf der Pirsch werden Sie von einem Schießstock aus jagen.

Das Wichtigste ist wohl ein gut eingelaufenes Paar Schuhe. Selbst wenn man nur einige Kilometer geht, kann solch ein neuer Schuh Sie richtig ärgern. Kopfbedeckung mit Sonnencreme und auch ein Insektenschutzmittel. Ihre Kleidung sollte eher dunkel als hell sein. Für die Winterzeit bringen sie Warmes mit, dass auch Handschuhe und einen Schal einschließt. In den frühen Morgen- und Abendstunden kann es empfindlich kalt werden.

Im Preis enthalten ist die fachmännische Vorbereitung Ihrer Trophäe: das Abhäuten, Salzen und Falten der Decke und der Schultermontage und das Säubern des Schädels. Ebenso der Transport der Trophäe zu einem lokalen Spediteur oder Präparator.