HOME

 

JAGD-INFO

  PREISE  

LODGE

 

GALLERIE

 

KONTAKT

 

La Rochelle (Pty) Ltd

Tel: +264(0)67 221326

        +264(0)67 220761

la-rochelle@iway.na

P.O.Box 194 Tsumeb

Namibia





Air Namibia

Member of:
Namibia Tourism Board

NAPHA

Safari Club International



Jagdpreise

Tagessätze 2016
Für einen Jäger 1 : 1 Führung pro Tag € 310.-
Für 2 Jäger Führung pro Tag pro Jäger € 260.-
Begleitperson pro Tag pro Person € 150.-
 
Tagessätze schließen 15% MWST ein und 1% Tourismus Abgabe aus
Transfer - Jagdgebiet - Flughafen : pro Fahrzeug € 400.-
Leihwaffe pro Tag € 25,00, sowie € 6,00 pro abgegebenem Schuss.
Mit einer Anzahlung von € 1.000,00 tritt Ihre Buchung in Kraft.

Jagdzeit in Namibia: 1. Februar bis 30. November

Trophäen Preise 2016

Schwarnasen Impala € 2 500.- Strauß € 600.-
Streifengnu € 900.- Wasserbock € 1 900.-
Weißschwanzgnu € 950.- Karakal € 400.-
Springbock € 380.- Damara Dik Dik € 2 500.-
Oryx € 580.- Ducker € 300.-
Blesbock € 580.- Steinbock € 300.-
Hartebeest € 700.- Giraffe € 2 700.-
Großer Kudu € 1 750.- Warzenschwein € 400.-
Bergzebra € 900.- Schakal € 50.-
Steppenzebra € 900.- Pavian € 150.-
Eland € 1 500.-

Leopard, Gepard, Hyäne, Nyala, Rappenantilope, Pferdeantilope und Lechwe auf Anfrage.

Für angeschweißtes, nicht gefundenes Wild, das trotz gewissenhafter Nachsuche nicht gefunden wird, wird die volle Abschussgebühr sowie 15% MWST berechnet.

La Rochelle Jagd-Angebot 2016
klicken Sie hier

In den Tagessätzen sind enthalten:
Unterbringung mit Vollpension, Wäschedienst, Jagdführung, Fährtenleser, Bergung, Allradwagen während der Jagd, Jagderlaubnis-Schein und die Rohzubereitung der Trophäen sowie Transport zu einen lokalen Präparator oder Spediteur.

Ausgeschlossen von den Tagessätzen:
Alle Getränke, Präparationskosten und Versand der Trophäen. Ausflüge im Land und alle anderen persönlichen Ausgaben.
Für evtl. Verluste, Verletzungen, Unfälle oder Verspätungen wird keine Haftung übernommen. Wir empfehlen Ihnen dafür selber eine entsprechende Versicherung abzuschließen.

Bei Nichtantritt der Jagd besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Vorauszahlung, eine Übertragung auf einen Ersatzjäger ist selbstverständlich möglich.

Namibias beste Bogenjagd: klicken Sie hier
www.dikdiksafaris.com

Trophäengebühren, Jagdführung, Unterbringung mit Vollpension sowie Extras werden vor Ort in Rechnung gestellt. Zahlung auf der Farm erfolgt in bar, Banktransfer vor Jagdanfang oder nach Absprache mit Kreditkarte.